Timo Skrzypski (32) wird mit sofortiger Wirkung neuer Sales Director Sports der Ticketmaster GmbH mit Sitz in Berlin. Skrzypski berichtet direkt an Dr. Klaus Zemke, Geschäftsführer Ticketmaster Deutschland.

Timo Skrzypski ist ein erfolgreicher Sportmanager und ausgewiesener Fußball-Experte. In der neu geschaffenen Position des Sales Director Sports wird der Diplom-Betriebswirt für Ticketmaster vorrangig Mandanten aus dem Fußball und Sportbusiness in Deutschland akquirieren. 

In den vergangenen Jahren war Timo Skrzypski äußerst erfolgreich in verschiedenen Führungspositionen tätig, zuletzt als Geschäftsführer von Alemannia Aachen. Vor seiner Zeit bei der Alemannia leitete Skrzypski beim MSV Duisburg die Bereiche Controlling, Buchhaltung, strategische Unternehmensplanung und Stadionbetrieb. Zuvor hat der gebürtige Berliner unter anderem sechs Jahre lang in der Abteilung Organisation & Eventmarketing des Bundesligisten Hertha BSC gearbeitet. Während dieser Zeit war er ein Jahr lang für den Premier League Club Arsenal London tätig. 

Dr. Klaus Zemke, Geschäftsführer Ticketmaster Deutschland: „Ich freue mich sehr, dass wir Timo für uns gewinnen konnten. Als ausgezeichneter Branchenkenner und erfahrener Sportmanager vereint er in seiner Person alles, was Ticketmaster für das neue Sports-Label gesucht hat: Hervorragende Kontakte, überzeugende Visionen und einen großen Erfahrungsschatz. Mit Timos Ernennung wird ein neues Kapitel in der Geschichte der Ticketmaster GmbH in Deutschland aufgeschlagen. Ich wünsche ihm viele tolle Ideen, Glück und Erfolg dabei."

More news

22/09/17

Ticketmaster.de: Bester Online-Shop 2017 im Bereich Ticketing

Gestern wurden in Berlin Deutschlands beste Online-Shops gekürt, und Ticketmaster ist der diesjährige Preisträger im Bereich Ticketing.

15/08/17

Ticketmaster führt Expansion in Europa mit Markteintritt in der Schweiz fort

Ticketmaster ist mit 530 Millionen jährlich direkt für Veranstalter und Spielstätten vermarkteten Tickets das weltweit führende Ticketing-Unternehmen.