Ticketmaster baut sein Engagement im Bereich Museen und Kultureinrichtungen aus und kooperiert zukünftig mit Combase und Giant Monkey.

Die Combase AG und Giant Monkey GmbH implementieren seit nunmehr zwei Jahren erfolgreich gemeinsam Systeme für Kultureinrichtungen. Das Portfolio umspannt dabei Kassensysteme, Besuchermanagement, Warenwirtschaft, E-Commerce, Zutrittskontrolle und viele weitere verbundene Themen.

Ticketmaster ist der weltweit führende Anbieter von Ticketlösungen und verfügt über ein unerreichtes Vertriebsnetzwerk, sowohl on- als auch offline.

Auf der MUTEC 2018 in Leipzig (Internationale Fachmesse für Museums- und Ausstellungstechnik) veröffentlichen Ticketmaster, Combase und Giant Monkey die Planungen zum zukünftigen gemeinsamen Vorgehen.

Künftig werden die Partner gemeinsame Lösungen entwickeln und am Markt anbieten. Dabei wird jeder der Partner seine Kernkompetenz in die Partnerschaft einbringen, so dass Bestandskunden und künftige Kunden von der gesteigerten Expertise in den jeweiligen Bereichen profitieren können.

 

Adrian Fuhrmann (Geschäftsführer Giant Monkey Software Engineering GmbH): „Ticketmaster ergänzt bestehende Partnerschaften, wie mit der Combase AG, optimal. In der Museumsbranche werden die Anforderungen an Vermarktung und Reichweite im Vertrieb immer größer und können künftig nur mit einem starken und international tätigen Partner erfüllt werden. Wir sehen uns mit Ticketmaster an unserer Seite optimal aufgestellt. Ticketmaster kennt die Bedarfe und Besonderheiten der Branche – daher können die Museen von einer transparenten und fairen Partnerbeziehung profitieren.“

 

Thomas Freier (Vorstandsvorsitzender der Combase AG): „Die Combase AG sieht in Ticketmaster einen Partner, der sowohl in Deutschland als auch international für die Kulturbranche einen großen Mehrwert darstellt. Durch den zukünftigen Austausch und das erweiterte Portfolio der drei Anbieter profitieren vor allem die Museen und Freizeiteinrichtungen, die bisher in der digitalen Welt wenig Reichweite aus eigener Kraft aufbauen konnten.“

 

Carsten Kerner (COO, Ticketmaster GmbH): „Wir freuen uns, unser Engagement mit zwei neuen Partnern in diesem Bereich auszubauen und unseren aktuellen und zukünftigen Kunden ein „Rundum-Sorglospaket“ mit einem zentralen Ansprechpartner bei uns im Haus anbieten zu können.“  

 

Firmenvorstellungen

Über Combase:

Die Combase AG wurde 1994 in Dresden gegründet und entwickelt Kassensysteme und Verkaufslösungen für Freizeit- und Kultureinrichtungen. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Dresden und Las Vegas rund 40 Mitarbeiter.

 

Über Giant Monkey:

Die Giant Monkey GmbH wurde 2012 in Berlin gegründet und stellt Besuchermanagementlösungen für Museen und Kultureinrichtungen her. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 12 Mitarbeiter. Über Giant Monkeys Lösungen wurden seit 2014 über 5 Millionen Besuche in über 75 Museen in Deutschland verwaltet und organisiert.

 

Über Ticketmaster:

Ticketmaster ist der weltweit führende Anbieter von Ticketlösungen und gehört zu Live Nation Entertainment, dem größten Live-Entertainment-Unternehmen der Welt. Zusammen mit Ticketmaster, dessen Webseiten mit mehr als 324 Millionen Besuchern zu den meistbesuchten E-Commerce-Sites der Welt gehören, kann das Live Nation Network als führender Anbieter von Entertainment-Marketing-Lösungen weltweit über 800 Werbekunden bedienen. Diese erhalten Zugang zu den 200 Millionen Verbrauchern, die jährlich die Live Nation Veranstaltungen und die digitalen Plattformen besuchen. In Deutschland beschäftigt die Ticketmaster GmbH über 130 Mitarbeiter im Berliner Hauptquartier und im Büro in Hamburg.

 

More news

06/12/19

Ticketmaster wird Partner der FIS Nordischen Ski WM 2021 in Oberstdorf

Ticketvorverkauf für Nordische Ski WM 2021 in Oberstdorf startet am Freitag, 13. Dezember 2019